LAURATIBOR - Protestoper

Lauratibor ist ein neuartiges Protest-Opern-Projekt, das sich thematisch mit dem Ausverkauf der Stadt beschäftigt und für eine Stadt für alle kämpft. NutzerInnen aus bedrohten Projekten im Berliner Reichenbergerkiez haben sich zusammengetan und aus politischen Statements aus dem Kiez eine Oper geschrieben.

Zusammen mit vielen NachbarInnen wollen wir eines Tages mit dieser Musik auf die Straße gehen. Bis die Pandemie vorbei ist, proben wir online, verbinden und solidarisieren uns und kündigen uns mit anderen Protestformen im Kiez an.

LAURATIBOR sind alle, die sich einbringen möchten!
Initiiert ist das Projekt von NutzerInnen aus dem bedrohten Wohn- und Gewerbehaus Lause10 und dem ebenfalls bedrohten Werkhof der Ratibor14. LAURATIBOR sind die Menschen des Kiez zwischen der Lausitzer Straße und der Ratibor Straße in Berlin Kreuzberg.

lauratibor.de
facebook/lauratibor